Pressestelle

Ihre Presseanfragen richten Sie bitte an:

Kerstin Wassermann
Tel.: +49 69 66 03 14 56
E-Mail: kerstin.wassermann@ecb-s.com



Pressemitteilungen


Zwischenbericht zum SECOTA-Projekt auf der ESSA-Mitgliederversammlung 2019

Erste SECOTA-Vergleichstests internationaler Prüflabore sind abgeschlossen / Langfristig angelegtes Benchmarking soll Vergleichbarkeit für Kunden und für Versicherer erhöhen


Frankfurt, 10. Dezember 2019 – „Die ersten Praxistests von sechs internationalen Prüfstellen im Rahmen des Projekts SECOTA (Security, Equivalent, Certification, Organization, Testing and Auditing) sind abgeschlossen“, berichtete Falko Adomat, stellvertretender Geschäftsführer der European Security Systems Association (ESSA), auf deren Mitgliederversammlung 2019 in Frankfurt. 





ESSA-Mitgliederversammlung geht Sicherheit von Wertbehältnissen auf den Grund

Knapp 140 Mitglieder diskutieren vielfältige Aspekte der Sicherheit von Wertbehältnissen / Neue Werkzeugliste der neuen Norm EN 1143-1, Zukunft des Bargeldes und potentielle Gefahren alter Safes im Fokus


Frankfurt, 3. Dezember 2019 – Ruft die European Security Systems Association (ESSA) e.V. zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung, dann ist den Mitgliedern kein Weg zu weit: Aus Neuseeland, China, Indien, Brasilien, den USA und vielen Ländern Europas reisten am 13./14. November 2019 knapp 140 Expertinnen und Experten aus diversen Bereichen der physischen Sicherheitsindustrie nach Frankfurt. Darunter führende Hersteller und Anbieter von Safes und Lösungen für Wertschutzräume sowie Versicherungs- und Behördenvertreter. 





ESSA International Leadership Award 2019 geht an Wolfgang Bruna

ESSA ehrt Brunas langjähriges Engagement für die Sicherheit von Wertbehältnissen / Wertheim-Ingenieur und ESSA-Vorstandsmitglied wirkt seit mehr als 20 Jahren in europäischen Standardisierungsgemien mit


Frankfurt, 28. November 2019 – Seit dem Jahr 1977 konstruiert Wolfgang Bruna für seinen Arbeitgeber Wertheim in Guntramsdorf bei Wien Safes. Seit über zwei Jahrzehnten engagiert er sich auf europäischer Ebene für hohe herstellerübergreifende Sicherheitsstandards – und verpasste seither nur ein einziges von Dutzenden Arbeitsgruppentreffen. Und nun, seit dem 14. November 2019 ist er Träger des ESSA International Leadership Awards 2019. Die European Security Systems Association (ESSA) e.V. zeichnet mit dem jährlich verliehenen Award Persönlichkeiten aus, die durch außerordentliches Engagement einen besonderen Beitrag zur Weiterentwicklung der Branche leisten.  





Marktführer bestätigen Teilnahme an Security Essen 2020

Zahlreiche Unternehmen haben ihre Teilnahme an der ersten Security Essen nach erfolgreich abgeschlossener Modernisierung bestätigt.


Frankfurt, Oktober 2019 – Die Security Essen kann ihre Position als Plattform, auf der sich alle relevanten Zielgruppen der Sicherheitsbranche informieren, weiter ausbauen. Zahlreiche Unternehmen haben ihre Teilnahme an der Weltleitmesse bestätigt, die vom 22. bis 25. September 2020 in der Messe Essen stattfindet.






Startschuss für SECOTA-Vergleichstests

Harte Probe im Sinne sicherer Safes


Frankfurt/M., April 2019 – Ein Tresor ist in der Regel eine Anschaffung fürs Leben. Doch wie sicher sind geprüfte Safes? Und sind Tresor-Prüfungen spezialisierter Labors angesichts der Vielzahl unterschiedlicher Tresor-Bauarten und der Vielfalt an Auslegungsmöglichkeiten von Normen und Standards überhaupt vergleichbar?

Im unabhängigen Projekt SECOTA (Security, Equivalent, Certification, Organization, Testing and Auditing) arbeiten Labore, Prüf- und Zertifizierungsstellen sowie weitere Vertreter aus der physischen Sicherheits- und Versicherungsbranche zusammen, um diese Fragen zu klären. Ziel ist es, die Transparenz für Kunden und Versicherer im unübersichtlichen Markt zu erhöhen.






SECOTA startet mit erstem Vergleichstest ins neue Jahr

Sechs Labore nehmen an einem ganzheitlichen Vergleichstest nach EN 1143-1 teil


Frankfurt/M. – Dezember 2018. Im Rahmen der diesjährigen ESSA-Mitgliederversammlung wurde die im Oktober 2018 ins Leben gerufene Arbeitsgruppe SECOTA zum ersten Mal offiziell vorgestellt. Die Arbeitsgruppe, bestehend aus internationalen Vertretern aller Bereiche der physischen Sicherheits- und Versicherungsbranche, hat es sich zum Ziel gemacht, in Zukunft eine bessere Vergleichbarkeit von Laboren zu ermöglichen. Bereits im Frühjahr 2019 sollen die ersten Schritte – in Form eines Vergleichstests – konkretisiert werden.





ESSA International Leadership Award 2018


Frankfurt/M. – November 2018. Der erstmalig im letzten Jahr eingeführte ESSA International Leadership Award wurde auch in diesem Jahr wieder an eine bedeutende Persönlichkeit der internationalen Sicherheitsbranche verliehen. Die Auszeichnung ehrt Personen, die aufgrund ihres außerordentlichen Engagements einen besonderen Beitrag zur stetigen Weiterentwicklung der Branche beigetragen haben.





ESSA-Mitgliederversammlung 2018

Vorstandswahlen, personelle Veränderungen und SECOTA – Die Branche steht vor neuen Herausforderungen


Frankfurt/M. – November 2018. Am 14. und 15. November 2018 fand erneut die alljährliche Mitgliederversammlung der European Security Systems Association (ESSA) in Frankfurt am Main statt. Zum 51. Mal in Folge trafen sich in diesem Jahr 136 Vertreter der internationalen Sicherheitsbranche, um gemeinsam die Aktivitäten des letzten Jahres in Erinnerung zu rufen und die Weichen für ein erfolgreiches nächstes Jahr zu stellen.





SECOTA-Arbeitsgruppe wird ins Leben gerufen

Vergleichbarkeit von Prüfungen und Zertifizierungen in Europa


Frankfurt/M. – November 2018. Am 19. Oktober 2018 fand das erste, offizielle SECOTA-Meeting in Frankfurt am Main statt. Die Arbeitsgruppe, bestehend aus internationalen Vertretern aller Bereiche der physischen Sicherheits- und Versicherungsbranche, hat es sich zum Ziel gemacht, in Zukunft eine bessere Vergleichbarkeit von Laboren – durch regelmäßige Vergleichstests – zu ermöglichen. Hierbei sollen Testphilosophien und Prozesse harmonisiert und dadurch eine transparente Branchenplattform zum stetigen Erfahrungsaustausch geschaffen werden.





Security Essen 2018: Auch ESSA ist als offizieller Partner der Messe wieder vertreten


Frankfurt/M. – September 2018. Vom 25. bis 28. September 2018 wird die Security Essen zum Treffpunkt der internationalen Sicherheits- und Brandschutzbranche. Erstmals findet die Leitveranstaltung im modernisierten Gelände der Messe Essen statt, marktgerecht gegliedert in sechs übergeordnete Themenbereiche. Auch in diesem Jahr ist die European Security Systems Association als offizieller Partner der Messe mit einem Stand vertreten.






« vorherige Seite [ 1 2 ] nächste Seite »
Zum Archiv älterer Nachrichten wechseln.